Der Wohltätigkeitsverein „Help me“ widmet sich ausgewählten sozialen Projekten, bei denen Familien in Österreich im Mittelpunkt stehen.

  • Wir suchen ehrenamtliche HelferInnen

Hast Du ZEIT?

Wir brauchen DICH!

  • in der Küche
  • im Second-Hand Bereich
  • für die Regalbetreuung
  • im Verkauf
  • im Café
  • als Fahrer
  • als Beifahrer

Bitte melde Dich im jeweiligen soogut-Markt bei der Marktleitung!

Werdet Euch bewusst, dass es viele Menschen gibt, die hungrig sind.

Macht Euch über den eigenen Umgang mit Lebensmitteln Gedanken.
Wie viel ist Dir dein Essen wert?

  • Spende Büromöbel von der Höldrichsmühle in der Hinterbrühl

Die Höldrichsmühle (Hotel, Restaurant und Reitschule) ist ein von der Familie Moser persönlich geführter, regional verankerter Betrieb im südlichen Wienerwald mit einer jahrhundertelangen Geschichte.

  • Speiseplan für die aktuelle Woche

siehe pdf Anhang

Unsere Kaffeehausbereiche und Küchen stehen allen BesucherInnen - unabhängig vom Einkommen - offen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

  • v.l.n.r.: Karin Stemberger, Hannelore Kurz, Andrea Pichler, Sabine Caixeta-Neto, Ingomar Golob

Am Mittwoch, den 19. Dezember, war die Freude im soogut Markt in St. Pölten riesengroß!  Andrea Pichler und Sabine Caixeta-Neto vom Verein HELP me statteten dem Sozialmarkt in der Eybnerstraße einen Besuch ab und überreichten soogut Gutscheine für die KundInnen im Wert von 5000,-- Euro.

Das UPS Marketing Team sammelte auch heuer, wie in den vergangenen zwei Jahren, Spielzeug für bedürftige Kinder und lieferte einen vollgepackten Truck in den soogut Ternitz.

  • v.l.n.r.: 1. Reihe: Ingomar Golob und Anneliese Dörr (beide SAM NÖ). 2 Reihe: Karin Stemberger (SAM NÖ), Ludovico Tacoli (Forst und Gutsverwaltung Fridau), BM Mag. M. Stadler, Hannelore Kurz (SAM NP, Peter Eigelsreiter

St. Pölten, 30.11.2017: soogut KundInnen dürfen sich auch dieses Jahr –bereits zum 6. Mal - über die Möglichkeit freuen, in allen SAM NÖ-Sozialmärkten sehr günstige Christbäume von der Forst- und Gutsverwaltung Fridau aus Ober-Grafendorf erstehen zu können. 

Seiten