Seit Anfang des Sommers ist Alexander Zechmeister, der Filmemacher des Dokumentarfilms ‚Weit unten’ dabei, einen Imagefilm für SOMA zu drehen.

SOMA Ö&P, der Dachverband von 35 österreichischen Sozialmärkten, erhielt am  6. Oktober 2010 von Beiersdorf einen LKW voll mit 30 Paletten NIVEA Körperpflegeprodukten (Seifen, Duschgel, etc.). Diese werden auf die 35 SOMAs nach einem gerechten Verteilerschlüssel aufgeteilt.

Am 5. und 6. Oktober halfen insgesamt 7 MitarbeiterInnen der OMV bei der Neugestaltung des Klosterneuburger SOMA Verkaufsraumes.

Wir wollen alle das selbe für unser Unternehmen – aber, was genau wollen wir alle?… oder: wir suchen unser LeitbildWas sagt Wikipedia zu dem Begriff ‚Leitbild’?Ein Leitbild ist eine schriftliche Erklärung einer Organisation über ihr Selbstverständnis und ihre Grundprinzipien. Es formuliert einen Zielzustand (Realistisches Idealbild)[1].

Einen 16-stündigen Erste Hilfe Kurs absolvierten Mitarbeiterinnen und Marktleitung der SOMAs Stockerau, Klosterneuburg und Tulln.

Unter dem Motto "ES REICHT - FÜR ALLE" wurde am 11. März 2010 ab 19.30 Uhr die Eröffnung von SOMA Klosterneuburg in der MachBar (Wasserzeile 35) mit SOMA Buffet und viel Lifemusik gefeiert. EINTRITT FREI; reichliche Spenden erbeten

Vergangenen Dienstag eröffnete Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager den langersehnten Sozialmarkt im Industriegebiet, Schüttaustraße 8. Im Beisein zahlreicher BesucherInnen bedankte er sich bei den vielen FörderInnen und UnterstützerInnen dieses Projektes, allen voran Prok.

Am 9.März 2010 startet SOMA Klosterneuburg in der Schüttaustraße 8. Das 60 m² Verkaufslokal wird als Filiale von SOMA–Tulln geführt und besteht aus 4 mobilen Einheiten. Jahrelange Bemühungen von StR. a.D. Fr. Erna Blasl gemeinsam mit der Volkshilfe einen SOMA nach Klosterneuburg zu bringen, werden belohnt.

Seiten