Auch wenn Österreich als eines der reichsten Länder der Welt gilt, sind doch viele Menschen in unserem Land auf gespendete Lebensmittel angewiesen. Seit kurzem fährt ein mobiler Sozialmarkt Woche für Woche dorthin, wo sich die Armut versteckt – in ländliche Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit.

Auch wenn Österreich als eines der reichsten Länder der Welt gilt, sind doch viele Menschen in unserem Land auf gespendete Lebensmittel angewiesen. Seit kurzem fährt ein mobiler Sozialmarkt Woche für Woche dorthin, wo sich die Armut versteckt – in ländliche Regionen mit hoher Arbeitslosigkeit.

Ein besonderes Extra bietet heuer die Adventzeit den KundInnen von SOMA Mödling und den Wiener Sozialmärkten: Vom 1. – 24. Dezember stellt Ankerbrot allen Sozialmarkt-KundInnen insgesamt 100.000 Gutscheine zur Verfügung, welche einen um 50 Prozent reduzierten Einkauf direkt in den Anker-Filialen ermöglichen.
Das Anker-„Engerl“

"Gesundheit soll nicht vom Geldbörsel abhängen" - waren sich die Initiatoren des Gesundheitstages im SOMA einig.

Mit ihrer Werbeaufschrift auf dem neuen SOMA-Transporter unterstützen zahlreiche Firmen und Organisationen den St. Pöltner Sozialmarkt.

Der mobile Sozialmarkt Waldviertel ist ein Pilotprojekt in NÖ und stellt den Versuch dar, auch dünner besiedelte Gebiete - wie das Waldviertel - flächendeckend mit dem Sozialmarktangebot zu versorgen. Seit 21.

Der mobile Sozialmarkt Waldviertel ist ein Pilotprojekt in NÖ und stellt den Versuch dar, auch dünner besiedelte Gebiete - wie das Waldviertel - flächendeckend mit dem Sozialmarktangebot zu versorgen.

Das Projektteam der HLW Tulln (Bianca Grüneis, David Schretzmayer, Natalie Berger, Carina Dorfinger und Romana Müller) organisierte am 11. September 2009 einen Spendenlauf für den SOMA Tulln. Nach monatelanger Vorarbeit war es dann soweit: das perfekt organisierte Event fand auf der Donaulände statt.

Amstetten.- „Es ist zwar schon September, aber endlich hat auch in Amstetten die „SOMA-Zeit“ begonnen“, meinte Weihbischof Anton Leichtfried bei der Eröffnung des zehnten SOMA-Sozialmarktes in Niederösterreich. Mit politischer Prominenz aller Couleurs und ökumenischer Segnung durch zwei Bischöfe wurde die Einrichtung vergangene Woche eröffnet.

Allgemeine Informationen:Es gibt immer mehr Menschen mit geringem Einkommen, die das Angebot von Sozialmärktenbenötigen um ihre Lebenshaltungskosten so gering wie möglich zu halten.

Seiten