Nachdem der SOMA Ternitz nach ungefähr fünfmonatiger Umbauphase im neuen Glanz erstrahlt, fand am Freitag, 15. Juni 2018, die offizielle Einweihungsfeier statt.

Am Freitag, den 8. Juni 2018, wurde im SOMA St. Pölten persisch gekocht. Manizeh, seit fünf Jahren in Österreich, verwöhnte die Gäste mit der traditionellen Küche ihres Herkunftslandes. Nach dem Motto „Durchs Essen kommen die Leute zusammen“ trafen sich im Caféhausbereich zahlreiche Menschen aus unterschiedlichen Kulturen.

Bereits zum zweiten Mal präsentierten daher Rotes Kreuz Niederösterreich und SAM NÖ das „Kochbuch der Nachhaltigkeit“ am Landhausplatz in St. Pölten.

Seit 10 Jahren (8. Mai 2008) unterstützt der SOMA Stockerau Menschen mit geringem Einkommen und ist zwischenzeitlich zu einem nicht mehr wegzudenkenden Faktor in der regionalen Soziallandschaft geworden.

Die Firma CL-Fusion aus Walpersdorf (www.cl-fusion.eu) spendete SAM NÖ 20 neue Stühle für den Besprechungsraum im SOMA St. Pölten. Diese wurden von Frau Lotter, Geschäftsführerin der CL-Fusion, persönlich an Michaela Koiser von SAM NÖ übergeben.

Die Damen des Lions Club Mostviertel kochten gemeinsam mit der stellvertretenden Marktleiterin Marianne Hinterberger für die SOMA KundInnen, die alle auf ein köstliches dreigängiges Menü eingeladen wurden.

Nachdem der dritte Abschnitt des Umbaus im SOMA Ternitz erfolgreich abgeschlossen wurde, versammelte sich am Mittwoch, dem 16. Mai 2018, ein Großteil der Firmen, die den Umbau mit fachwerklicher Hand und Material großzügig unterstützt haben.

  • Morina Shqipe (Ehrenamtliche SOMA Mödling), Nazife Menekse (Marktleitung)

Am Samstag, dem 5. Mai, fand bereits der zweite Flohmarkt des SOMA Mödling im heurigen Jahr statt. Wie immer lockte der Flohmarkt zahlreiche Besucher an, die schon in den Morgenstunden zahlreiche Schnäppchen ihr Eigen nennen durften.

Die Sparkasse Neunkirchen und die sVersicherung luden ihre KundInnen am 26.4.18 zu einem Kabarettabend mit Mike Supanci und sein neuem Programm "Auslese".

Seiten