Es war ein Fest zur Begrüßung des Frühlings, das am Donnerstag, 31. März in unserem Klosterneuburger Sozialmarkt stattgefunden hat. Frühlingshaft war nicht nur das Wetter. Auch das Frühstück, das das SOMA Team vorbereitet hatte, stand ganz im Zeichen des hereinbrechenden Lenz.

  • SROI Studie durchgeführt vom NPO&SE Kompetenzzentrum der WU Wien

Lohnen sich die Investitionen, die von öffentlicher Seite in sozialintegrative Unternehmen - und damit auch in unsere neun Sozialmärkte - getätigt werden?

  • Prof. Alfred Gremmel gibt ehrenamtlich Englisch Stunden für unsere MitarbeiterInnen

Kaum in Pension treibt es den passionierten Englisch und Geschichte Professor Alfred Gremmel aus Stockerau in eine ehrenamtliche Tätigkeit.

  • Die Damen aus dem Pflegeheim Barmherzige Brüder strickten für den SOMA Klosterneuburg

Die Bewohnerinnen des Pflegeheims „Barmherzige Brüder“ strickten die letzten Wochen Schals, Hauben, Handschuhe und Rundschals in vielen verschiedenen Farben, Längen und Mustern, die bei den KundInnen des Klosterneuburger SOMAs für Wärme sorgen sollen.

… in unseren Märkten. Zeit um zurück zu sehen auf all die Dinge, die gut liefen in diesem Jahr und um all jenen Menschen DANKE zu sagen, die sich für uns eingesetzt haben. In der Region Ost luden wir deshalb unsere MitarbeiterInnen und ehrenamtlichen HelferInnen zu einer Jahresabschlusspräsentation in die Kaiserrast in Stockerau.

Das Region Ost Team (SOMA Tulln, Klosterneuburg und Stockerau) hat im Zuge eines achtstündigen Kurses die wichtigsten Erste Hilfe Themen ins Gedächtnis gerufen und GUT WAR ES.

  • Mitarbeiter der NÖN GKK sowie Irmgard Pöll und Anneliese Dörr beim Unterschreiben der Charta

Betriebliche Gesundheitsförderung

Am 7.Oktber fand im Rahmen der jährlichen Herbstklausur ein MitarbeiterInnen Workshop zum Thema „Betriebliche Gesundheitsförderung“ statt.
Das Ziel war es psychische und physische Belastungen am Arbeitsplatz in Zusammenarbeit mit der NÖ GKK zu erarbeiten.

Seiten